Anklage wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung ("PKK")

In der am 27. Februar 2020 vor dem 2. Strafsenat - Staatsschutzsenat - des Oberlandesgerichts Koblenz begonnenen Hauptverhandlung gegen den 60-jährigen Mashar T. ist am nächsten Verhandlungstag, dem 10. August 2020, mit den Plädoyers der Generalstaatsanwaltschaft und der Verteidigung zu rechnen. Ein Urteil wird voraussichtlich erst in einem weiteren Verhandlungstermin ergehen.

Der Verhandlungstermin am 10.  August 2020 beginnt um 9.30 Uhr im Dienstgebäude II des Oberlandesgerichts Koblenz, Saal 10.

Zum weiteren Inhalt des Verfahrens wird auf die Pressemeldung vom 6. Dezember 2019 verwiesen.