Die Parteien waren getrennt lebende Eheleute. Im August 2006 entnahm die Ehefrau verschiedene Hausratsgegenstände aus der vormals ehelichen Wohnung, um sie in ihrer eigenen Wohnung zu verwenden. Der Ehemann hat vor dem Familiengericht Trier einen Anspruch wegen Besitzentziehung geltend gemacht. Der Ehefrau ist aufgegeben...

Weiterlesen

Der Kläger hat seine Steuerberater wegen steuerlicher Fehlberatung in Anspruch genommen. Er beabsichtigte eine Firma zu gründen, wobei der Kläger den technischen Bereich eigenverantwortlich leiten und seine Ehefrau den kaufmännischen Bereich führen sollte. In dem Arbeitsvertrag aus dem Jahre 1991 wurde der Kläger als...

Weiterlesen

Der zum Tatzeitpunkt 13 Jahre alte Schüler begab sich mit zwei Schulfreunden in die örtliche katholische Kirche, entnahm dort aus einer in der Nähe der Orgel befindlichen  Wandhaltung einen  6 kg schweren Feuerlöscher, den er betätigte. Durch das austretende Löschmittel wurden weite Bereiche des...

Weiterlesen

Die zum Unfallzeitpunkt 21 Jahre alte Klägerin hat den Unfallgegner auf Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen eines Verkehrsunfalls in Anspruch genommen. Die Klägerin befuhr mit ihrem PKW bei Dunkelheit auf ein am linken Fahrbahnrand stehendes Fahrzeug  auf. Der Fahrer dieses Fahrzeugs war zuvor mit einem...

Weiterlesen

Am 20. Juni 2007 wurden die Landwirte Dietmar Eschemann aus Oberirsen-Marenbach und Hans Wendling aus Roth als ehrenamtliche Landwirtschaftsrichter verabschiedet. Beide Landwirte waren über einen Zeitraum von 8 Jahren als ehrenamtliche Richter Mitglieder des Landwirtschaftssenats. Der Vizepräsident des Oberlandesgerichts Koblenz, Gert Hölzer,...

Weiterlesen